GRAF+ZYX TANK 203.3040.AT ---- Presseinformation
Kontakt und © | Impressum
Honorarfrei ausschließlich im Zusammenhang mit der Berichterstattung über Projekte des
GRAF+ZYX TANK 203.3040.AT


Pressedownloads Hans Scheirl (8,24 MB):
https://operations.203.3040.at/attachments/download/17/Pressedownloads_203-3040-AT_SCHEIRL.zip
Höher aufgelöste Bilddaten bitte hier anfordern


Pressetext zu Hans Scheirl

HANS SCHEIRL: Dropping 2.5% to $ 116.61 Reproduction

Schillernd zu sein, unterstellt man seit je allzu schnell Künstlern aller Generationen - gerade bei Hans Scheirl - 'Trans-...(-media, -genre, -gender) Künstler_in' - kann man es ohne Skrupel tun; er gehört schon zu den schillerndsten Persönlichkeiten, die aus der österreichischen in die internationale Kunstszene vorgedrungen sind.

Von Anfang an - lange bevor diese Labels so inflationär aufgeklebt wurden wie heute und also bei Markt und Rezipienten noch eher karrierebehindernd als -fördernd waren - arbeitet Scheirl konsequent und erfolgreich transmedial/interdisziplinär und ästhetisch/formal wie inhaltlich kaum kategorisierbar u.a. in den Bereichen Film, Video, Musik_Performance, Text, Malerei, Zeichnung, Objekt, Installation.

Obwohl bei genauerer Beschäftigung thematisch ausgesprochen vielschichtig interpretierbar, bietet seine Arbeit die wohl augenfälligsten Assoziationstrigger durch die Thematisierung von (Transgender-)Sexualität und unverkrampfter Behandlung erotischer Varianzen.

Studium an der Akademie der bildenden Künste, Wien und Master-of-Art-Studium in Fine Art am Central Saint Martins College of Art + Design, London.

Nach längeren Aufenthalten und beruflicher Tätigkeit im Ausland lebt und arbeitet Scheirl wieder in Wien und ist hier seit 2006 Professor für Kontextuelle Malerei an der Akademie der bildenden Künste.

Details: http://203.3040.at/hansscheirl

Pressedownloads_203-3040-AT_SCHEIRL.zip (8,245 MB) OP 203.3040.AT, 03.09.2014 12:01

Auch abrufbar als: PDF HTML TXT