GRAF+ZYX TANK 203.3040.AT ---- Presseinformation
Kontakt und © | Impressum
Honorarfrei ausschließlich im Zusammenhang mit der Berichterstattung über Projekte des
GRAF+ZYX TANK 203.3040.AT


Pressedownloads Station Rose (15,2 MB):
https://operations.203.3040.at/attachments/download/16/Pressedownloads_203-3040-AT_STR.zip
Höher aufgelöste Bilddaten bitte hier anfordern.


Pressetext Station Rose

STATION ROSE: N.E.X.T. Never Ever Xchange This

ist die erste große Einzelausstellung von Station Rose, den Pionieren der Digital Culture, nachdem sie ihr "Digitales Viertel-Jahrhundert" 2013 erreicht haben. Nach 20 Jahren im Ausland, u.a. in der Bankenmetropole Frankfurt, wo die bild. Künstlerin Elisa Rose & der Komponist Gary Danner den Turbokapitalismus & die Wirtschaftskrise First Hand mitbekommen haben, steht für die Künstler heute eine reduzierte Digital Art Ästhetik im Vordergrund, in der neben dem Digitalen auch wieder die Materialität in Form von Medienskulpturen Platz bekommt. Sie gestalten, erforschen & bewohnen den Cyberspace seit 1991. Ihr Konzept von nMAP/ New Media Arte Povera ist von einer Antihaltung & vom Protest gegen Bankenwahnsinn & Ausverkauf des Internets & der Krise allgemein geprägt. Punk trifft auf Pop, Subversion und A/V Performance. STR arbeitet mit Recycling, Holz, Stoff, Metall, Gitarre & iPads… Sound trifft auf Holz & Fabrics, bedient sich bewährter Strukturen aus Techno, Psychedelic und minimal music.

Fabrics verweben sich in der Ausstellung mit der A/V Performance, mit Sound & Pixel-Animationen. Die Umsetzung der Sound- & Medien Kunst in die Verstofflichung, in den Raum - STR nennen dies die Re-Materialisierung - ist ein wichtiger Moment in ihrer aktuellen Kunst, Contemporary Art mit Pixeln, Sound, Holz, Pflanzen & eben Fabrics. Pixelebenen werden auf Holz & Stoff transformiert. Bei den Performances - die Künstler werden bei der Eröffnung spielen - wird der White Cube als Licht & Sound Raum, als Projektionsfläche & auch als klassischer Ausstellungsraum fungieren.

25 years world wide web - 26 years STATION ROSE - Überwachung trifft auf Digital Art Forever, <The Dark Web or Light Forever>
Wie werden widersprüchlich gefütterte Algorithmen in die Irre geführt & welche Kunst entsteht dabei?

Pressedownloads_203-3040-AT_STR.zip - 203-3040-AT Station Rose (15.2 MB) OP 203.3040.AT, 05/16/2014 12:00 pm

Also available in: PDF HTML TXT